Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 25. Mai 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Nachrichten

17.04.2019  
Bulgarische Krankenhäuser bleiben mit Innovationen zurück 
 

(Wb/wb) SOFIA. Das Innovationsniveau in den Krankenhäusern in Bulgarien sei nach wie vor sehr niedrig. Erst 15 Prozent der Krankenanstalten im Land benutzen innovative Verfahren und erfüllen die höchsten Standards. Der Anteil der innovativen Technologien in den Krankenanstalten bleibe auch niedrig – lediglich neun Prozent. Das waren einige der wesentlichen Schlussfolgerungen aus der Untersuchung der unabhängigen Analystengesellschaft IQVIA, aufgrund derer auch das Ranking „Die besten Krankenhäuser“ erstellt wurde.
Die Studie stellte eine Bewertung der Gesundheitsdienstleistungen im Krankenhaussektor dar und wurde in Bulgarien zum ersten Mal durchgeführt. Die Gesamtzahl der Teilnehmer – rund 2185 – machte sie repräsentativ für das Land und umriss wichtige Tendenzen für die leitenden Krankenanstalten.

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap