Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 24. August 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

EU-Projekte

17.04.2019  
Demonstrationsprojekte in der Abfallwirtschaft  
 

(Wb/wb) SOFIA. Der Begleitausschuss des Operationellen Programms Umwelt 2014 - 2020 hat Kriterien zur Einreichung von Projektvorschlägen für drei neue Maßnahmen in den Sektoren Abfallwirtschaft und Natura 2000 und biologische Vielfalt festgelegt.
Vor zwei Jahren habe das Risiko eines Mittelverlustes bestanden. Derzeit sei dies nicht der Fall, beteuerte der Umweltminister Neno Dimov.
Er erläuterte die neue Maßnahme für Demonstrationsprojekte im Bereich der Abfallwirtschaft, die mit einem Etat im Volumen von nahezu 9,8 Mio. Lewa ausgestattet ist. Diese Fördermittel würden größere Investitionen im Sektor ermöglichen. Auch in dem nächsten Programmplanungszeitraum werde man sich um Finanzierung für diesen Sektor bemühen. Hauptziel der Maßnahme sei der Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft. Außerdem werde man auf ein Null-Abfall-Ziel hinarbeiten. Als Auftragnehmer sind juristische Personen mit oder ohne Gewinnerzielungsabsicht und Kommunen zulässig.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap