Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 24. August 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

EU-Projekte

17.04.2019  
Risiko eines Mittelverlustes abgewendet
 

(Wb/wb) SOFIA. Das Risiko eines Mittelverlustes im Rahmen des Operationellen Programms Umwelt 2014 - 2020 sei bereits abgewendet worden, versicherte der Minister für Umwelt und Wasser Neno Dimov auf einer Parlamentssitzung.
Für das Jahr 2018 drohte ein Mittelverlust im Umfang von 57 Mio. Euro. 21 Mio. Euro aus dem Kohäsionsfonds und 36 Mio. Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung standen auf der Kippe.
Nachdem man aber bei der Arbeit aufs Tempo gedrückt habe, habe es per Ende Dezember 2018 schließlich keine Verluste gegeben, unterstrich Dimov.
Des Weiteren setzte er die Abgeordneten darüber in Kenntnis, dass sich hierzulande ein positiver Trend zur Verringerung der Feinstaubbelastung bemerkbar mache. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap