Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 24. August 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Nachrichten

21.05.2019  

Landwirtschaftliche Erzeugnisse im Wert von 5 Mrd. Euro exportiert

 

(Wb/wb) SOFIA. Der Export aus den Sektoren Land- und Ernährungswirtschaft erreicht 4,5 bis 5 Mrd. Euro jährlich. Der Überschuss beläuft sich auf nahezu eine Mrd. Euro. Dies teilte Landwirtschaftsminister Rumen Porozhanov während des Forums “Ja! Zu den bulgarischen Lebensmitteln” mit.
“Der Export spielt eine sehr wichtige Rolle. Unser Schwerpunkt ist der europäische Markt. Unsere Marktnischen befinden sich aber im Osten”, kommentierte der Agrarminister.
Er berichtete, dass ihm nach seinem Treffen mit seinem chinesischen Amtskollegen versichert worden sei, dass nach dreijährigen Bemühungen eine Lösung für den Export bulgarischer Milcherzeugnisse nach China gefunden werde. China habe zudem großes Interesse an bulgarischen geschälten Sonnenblumenkernen bekundet. Gegenwärtig führen drei bulgarische Unternehmen Exporte dahin im Wert von zehn Mio. US-Dollar durch. Weitere zehn Firmen sollen bald grünes Licht zum Exportieren bekommen. Darüber hinaus werden Anstrengungen zur Steigerung der exportierten Mengen bulgarischen Weins nach China unternommen.

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap