Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 24. August 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

EU-Projekte

21.05.2019  
1,46 Mio. Euro für höhere Cyber-Sicherheit  
 

(Wb/wb) SOFIA. Bulgarien bekommt Fördermittel in der Höhe von 1,46 Mio. Lewa im Rahmen der Fazilität “Connecting Europe”. Damit werden vier Projekte für Cyber-Sicherheit verwirklicht werden. Auf diese Weise belegt Bulgarien Platz zwei unter den 17 Staaten, die Mittel zur Bewältigung von Cyberangriffen und - vorfällen beziehen werden. Darüber berichtete die EU-Kommissarin für digitale Wirtschaft Mariya Gabriel.
Die 33 Projekte, denen eine Förderung zugesprochen wurde, weisen einen Wert von 11,4 Mio. Euro auf.
Zu den Endempfängern der Fördermittel gehören die Betreiber wesentlicher Dienste
wie Flughäfen, Wasserversorgungsunternehmen und die nationalen Behörden, die für die Cyber-Sicherheit zuständig sind.


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap