Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Freitag, 14. August 2020
SUCHE Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 11.06.2020

Staat
108.334 123.091
1.72109 1,95583
6.65258 7.55880
53.9086 61.2521
4.24894 4,82774
103.102 117.146
26,5103 30,126
Anzeigen

Nachrichten

10.06.2020  
Preise für Sonnenschirm und Sonnenliege um bis zu 70 Prozent billiger
 

Insgesamt 23 Strände an der bulgarischen Schwarzmeerküste werden den Urlaubern Sonnenschirme und Sonnenliegen kostenfrei zur Verfügung stellen. Obwohl es in den nördlich gelegenen bulgarischen Badeorten keine Nullpreise geben wird, werden sie niedriger im Vergleich zum Vorjahr sein.
Im Badeort “Goldstrand” werden die Preise für Sonnenschirm und Sonnenliege um 70 Prozent niedriger sein. Anstatt zehn Lewa sind in der neuen Sommersaison nur noch zwei Lewa dafür zu zahlen.
Am billigsten wird an der nördlichen Schwarzmeerküste im Badeort Albena sein, wo man 1 Lew für die Nutzung des nötigen Strandzubehörs zahlen muss. In Balchik sind es 1,50 Lewa, in Kavarna - 2,5 Lewa und in Kranevo kosten Sonnenschirm und Sonnenliege 3 Lewa .

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap