Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Freitag, 27. November 2020
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 13.11.2020

Staat
108.843 122.470
1.72109 1,95583
6.40931 7.55903
51.7510 61.0343
4.12191 4,86131
99,4136 117,247
25,5409 30,1260
Anzeigen

Nachrichten

11.11.2020  
Regionalminister unterschreibt Verträge im Wert von über 1 Mrd. Euro, wodurch er der nächsten Regierung Schulden aufhalst
 

Trotz prognostizierter Einnahmeausfälle in Höhe von ca. 900 Mio. Lewa beabsichtigt die Regierung zusätzliche 840 Mio. Lewa bis Jahresende für Straßen und Autobahnen auszugeben. Daneben gibt sie der Ministerin für regionale Entwicklung Petya Avramova grünes Licht dafür, Verträge im Wert von über 1 Mrd. Euro abzuschließen, wofür das nächste Kabinett aufkommen soll. Dies kann dem Entwurf über die zweite Revision des Haushalts in diesem Jahr entnommen werden. Dieser wurde in die Übergangs- und Schlussbestimmungen des veröffentlichten Gesetzentwurfs zum Staatshaushalt für 2021 aufgenommen. Wie bereits bekannt gegeben, hat die Regierung vor, das für dieses Jahr veranschlagte Defizit weiter zu erhöhen.

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap