Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Samstag, 20. April 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Wirtschaft

07.03.2019  
Bulgarische Wirtschaft von den wirtschaftlichen Problemen in Deutschland und Italien stark betroffen
Die Schrumpfung der deutschen Produktion und die Rezession in Italien werden zu den ersten ernsthaften Problemen der bulgarischen Wirtschaft führen. 
mehr...
 
07.03.2019  
Wirtschaftliche Umgebung und Personaldefizit – Hauptprobleme der Industrieunternehmen
Über ein Drittel der Industrieunternehmen hierzulande haben die unsichere wirtschaftliche Umgebung als Hindernis für ihr Geschäft bezeichnet. 
mehr...
 
07.03.2019  
Bulgariens Ziel für 2020 in Bezug auf die erneuerbare Energie erreicht
Im Jahr 2017 hat der Anteil der Energie aus erneuerbaren Quellen am Bruttoendenergieverbrauch in der Europäischen Union (EU) 17.5 Prozent gegenüber 17 Prozent im Jahr 2016 erreicht. 
mehr...
 
07.03.2019  
Über 700 000 Bulgaren ohne Krankenversicherung
Mehr als 719 000 bulgarische Bürger sind nicht krankenversichert gewesen. Das ergaben die offiziellen Daten zum Ende des Jahres 2017. 
mehr...
 
07.03.2019  
Erhebliche Schulden der Krankenkasse gegenüber ausländischen Krankenversicherungsfonds
Zum 31. Dezember 2018 haben sich die Verbindlichkeiten der Nationalen Krankenkasse (NZOK) gegenüber ausländischen Krankenkassen in anderen europäischen Ländern für Behandlung bulgarischer Bürger auf über 285 Mio. Lewa belaufen. 
mehr...
 
07.03.2019  
Nordwestbulgarien – die ärmste Region europaweit
Im Jahr 2017 hat das in Kaufkraftstandards ausgedrückte regionale Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf von nur 31 Prozent vom EU-Durchschnitt in Nordwestbulgarien bis 626 Prozent im Londoner West End im Vereinigten Königreich variiert.
mehr...
 
07.03.2019  
Schrumpfung der bulgarischen Ein- und Ausfuhr
Der Export Bulgariens in die Europäische Union (EU) und Drittländer ist im Abnehmen begriffen. 
mehr...
 
07.03.2019  
Neues Hindernis vor dem CEZ-Deal
Das Verwaltungsgericht Sofia – Landkreis hat die beiden Klagen von Ginka Varbakova und CEZ zurückgewiesen.
mehr...
 
07.03.2019  
Am wenigsten Online-Verkäufe in Bulgarien
Bulgarien und Slowenien haben im Jahr 2017 die letzten zwei Stellen in der Europäischen Union (EU) in Bezug auf den Umsatz aus Onlineverkäufen eingenommen. 
mehr...
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap