Montag, 19. April 2021
Ehrlich währt am längsten

19.02.2021

Effekte von COVID-19

EU-Kommission: Bulgariens Erholung wird erst 2022 beginnen

Laut Prognose soll die bulgarische Wirtschaft im nächsten Jahr ein Wachstum von 4,9% erreichen

Die Europäische Kommission erwartet 2021 ein Wirtschaftswachstum von 2,7% in Bulgarien, gefolgt von einer Beschleunigung auf 4,9% im Jahr 2022 aufgrund der starken Inlandsnachfrage und einer Erholung des Außenhandels. Dies geht aus der makroökonomischen Winterprognose der Brüsseler Behörde hervor. Sollten sich die Schätzungen für das Jahr 2022 als richtig erweisen, wäre das das stärkste BIP-Wachstum Bulgariens ...


Nur Leser, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.