Montag, 19. April 2021
Ehrlich währt am längsten

05.04.2021

Benzin

Kraftstoffpreise sind seit Jahresbeginn um 13% gestiegen

„Der Bulgarische Markt ist ein Abbild der internationalen Märkte“

 

 

Das konventionelle Benzin A95 sei seit Jahresanfang um knapp 13% und Diesel um 13.63% gestiegen, sagte in einem Interview für das BNT der Exekutivdirektor der Bulgarischen Benzin- und Gasassoziation Andrej Deltschev. Die Gründe dafür seien gänzlich außerhalb Bulgariens zu suchen. „Anfang März hat die Organisation der erdölexportierenden Länder (OPEC) die Quotenbeschränkungen beibehalten, was zu einem Marktdefizit geführt hat. Der Markt reagierte sofort mit einigen Prozenten nach oben“, erklärte ...


Nur Leser, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.