Mittwoch, 20. Oktober 2021
Ehrlich währt am längsten

19.04.2021

Wie Russland das Wohl des bulgarischen Volkes deutet

Den Kreml interessiert das Vorhandensein eines freien Willens nicht. In Bulgarien zielt Moskau auf etwas ganz anderes ab: Informationen sammeln und destabilisieren. Und Korruption ist ein guter Nährboden für Pro-Kreml-Interessen.

 

 

Den Kreml interessiert das Vorhandensein eines freien Willens nicht. In Bulgarien zielt Moskau auf etwas ganz anderes ab: Informationen sammeln und destabilisieren. Und Korruption ist ein guter Nährboden für Pro-Kreml-Interessen.


Nur Leser, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.