Mittwoch, 20. Oktober 2021
Ehrlich währt am längsten

10.05.2021

Geopolitik

Bulgarische Spur bei den tschechischen Explosionen

Mitte April beschuldigte Tschechien den russischen Militärgeheimdienst (GRU) der Organisation einer Explosion in einem Munitionslager

 

 

Haben die Beziehungen zwischen dem Westen und Russland nach der Ausweisung 18 russischer Diplomaten ihren kritischen Punkt erreicht? Während der russische Präsident Vladimir Putin immer zahlreichere Truppen an der Grenze zur Südostukraine und zur Krim aufmarschieren lässt, und die Behörden in Kiew, dass eine Provokation und der Einmarsch in die von pro-russischen Separatisten besiedelten Regionen des Landes angestrebt wird, beschuldigte Tschechien Mitte April den russischen Geheimmilitärdienst (GRU) der Organisation einer Explosion...


Nur Leser, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.