Sonntag, 26. Juni 2022
Ehrlich währt am längsten

25.05.2021

Statistik

Rückgang der ausländischen Investitionen im ersten Quartal 2021

Die rückläufigen Zahlen der internationalen Urlauber verringern den Export von Dienstleistungen

 

 

Die ausländischen Investitionen gehen im ersten Quartal 2021 zurück. Laut der Statistik der bulgarischen Notenbank (BNB) verzeichnete der Nettobetrag der ausländischen Direktinvestitionen ein Minus von 27,8 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor wurde ein Plus von 347 Mio. Euro verbucht. Es ist dabei zu betonen, dass es sich um vorläufige Daten handelt und diese in den kommenden Monaten überarbeitet werden.

Der negative Indikator ist auf den Rückzug...


Nur Leser, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.