Mittwoch, 20. Oktober 2021
Ehrlich währt am längsten



07.06.2021

Die ersten Rechtsrahmen für Künstliche Intelligenz

thumb_article_23287.jpgKiril Kirilov

 

Mit der heutigen Rechenleistung und der allgegenwärtigen Konnektivität hat die Künstliche Intelligenz (KI) immer größere Fähigkeiten, die ein riesiges Potenzial in verschiedenen Bereichen wie Gesundheit, Verkehr, Energie, Landwirtschaft, Tourismus und Cybersicherheit bieten, und umfasst vielfältige Anwendungen im Alltag. Abgesehen vom allgemeinen Vorteil der KI-Innovationen, bargen diese auch hohe Risiken für Sicherheit, Demokratie, Unternehmen und Jobs.
Um sicherzustellen, dass die in der Europäische Union verwendete KI sicher, transparent, ethisch, unparteiisch und unter menschlicher Kontrolle ist, hat die Europäische Kommission am 21 April 2021 Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung harmonisierter Vorschriften für die KI (die “KI-Verordnung”) veröffentlicht. Die KI-Verordnung folgt...

 

BOUZEVA & PARTNERS
Rechtsanwälte
17A Tzar Osvoboditel Blvd. BG-1504 Sofia
T: +359-2-942 79 10 F: +359-2-942 79 11
office@bouzevapartners.com www.bouzevapartners.com


Nur Leser, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.