Sonntag, 26. Juni 2022
Ehrlich währt am längsten

05.07.2021

Martin Dimitrov: Die Einkommen bei uns liegen im Vergleich zu Griechenland um 150% und im Vergleich zu Rumänien um 30% zurück

Der Hauptgrund – die politische und oligarchische Kontrolle über die Wirtschaft

Die Einkommen in Bulgarien liegen dramatisch hinter denen in Ländern mit vergleichbarer wirtschaftlicher Entwicklung zurück – Griechenland, Rumänien, Tschechien, Estland. Es ist nicht normal, dass ein Erwerbstätiger ohne Kinder in Bulgarien laut Eurostat-Angaben 6.386 Euro (Nettoeinkommen) im Jahr verdient ...


Nur Leser, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.