Freitag, 03. Dezember 2021
Ehrlich währt am längsten

15.09.2021

Analyse

Die drei Motoren der Inflation

*Adrian Nikolov

 

In der Dekade zwischen 2010 und 2020 haben wir uns an ein relativ langsames Wachstum der Verbraucherpreise gewöhnt, insbesondere im Vergleich zum schnellen Anstieg der Löhne und der Einkommen im Allgemeinen. In den letzten Monaten hat das deutlich hohe Preissteigerungstempo das Thema jedoch wieder in den Vordergrund gerückt. Die Veränderung wird durch mehrere miteinander verbundene Faktoren getrieben – die Rohstoffpreise, „die aufgeschobene Inflation“ und die Politik Zentralbanken. Erstens ist die Inflation alles andere als homogen – der Anstieg des allgemeinen ...


Nur Leser, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.