Ehrlich währt am längsten

Kommentar

  • 2021-05-10

Rumen Radev mit einmaliger Chance auf einen Hattrick

Rumen Radev mit einmaliger Chance auf einen Hattrick

   Präsident Rumen Radev wird sich sehr abmühen. Nicht nur, weil seine Kampagne für eine zweite Amtszeit ungewöhnlich früh begann – schon mit den letztjährigen Protesten. Und jetzt wird er für zwei Regierungen arbeiten müssen – die Interimsregierung, die er im Mai ernennen wird, und die nächste, die nach den im Juli erwarteten Neuwahlen gebildet werden soll. Klar ist aber schon jetzt: wenn Radev seinen Hattrick schafft, wird er Borisov den Preis für erfahrensten Politiker wegschnappen und zu einer Säule des neuen Status quo werden. 

mehr
  • 2021-04-19

Beobachtungen aus den Wahlen

Beobachtungen aus den Wahlen

Die Klugen und die Wissenden kehren in unsere Leben zurück, um eine entscheidende Rolle für unsere Fortschrittsrichtung zu spielen.

mehr
  • 2021-04-05

Bulgarien wird ein Gefangener der Gesetzlosigkeit und der Korruption bleiben

  Sofia wird dem Westen weiterhin russische Spionagegeschichten theatralisch auftischen, um seine dunklen Geschäfte mit Russland ungestört zu treiben

mehr
  • 2021-03-22

Wir sehen, wir sehen

Boyko Borisov will uns sagen, was wir genau sehen müssen, ohne dass es da ist. 

mehr
  • Wahlen
  • 2021-03-08

Für die Wahrheit hat man wieder das große Vorhängeschloss vorbereitet

Für die Wahrheit hat man wieder das große Vorhängeschloss vorbereitet

Unsere Medien sind zu Brands geworden, über die man in den meisten Fällen weiß, wessen Interessen sie zum aktuellen Zeitpunkt dienen 

mehr
  • 2021-02-19

Bulgarien in den Augen eines Schweizers

Bulgarien in den Augen eines Schweizers

Neben den notwendigen kritischen Beiträgen muss man auch gute Geschichten über das Land und die Leute schreiben. 

mehr
  • EU-Geld
  • 2021-02-05

In Bulgarien rücken die größten Geldausgaben immer näher

Die nächste Koalitionsregierung muss sich der Absorption des größten „Konjunkturpakets, das jemals aus dem EU-Haushalt finanziert wurde“ annehmen.

mehr
 
  • 2021-04-19

Wie Russland das Wohl des bulgarischen Volkes deutet

Den Kreml interessiert das Vorhandensein eines freien Willens nicht. In Bulgarien zielt Moskau auf etwas ganz anderes ab: Informationen sammeln und destabilisieren. Und Korruption ist ein guter Nährboden für Pro-Kreml-Interessen.

mehr
  • 2021-04-05

Über Borisovs kleine Schauspiele in der Geopolitik

Über Borisovs kleine Schauspiele in der Geopolitik

Die Spionage-Affäre ist eher eine Wahlkampffinte, mit der der Premier versucht, das Wohlwollen der Vereinigten Staaten wiederzugewinnen, deren Interesse an Bulgarien schon immer hauptsächlich des Sicherheitsbereichs galt.

mehr
  • 2021-03-22

Eine persönliche Geschichte über das Eigene und Fremde und die Begegnung zwischen ihnen

Eine persönliche Geschichte über das Eigene und Fremde und die Begegnung zwischen ihnen

„Mama, welche ist meine Muttersprache und welche meine Heimat", fragte mich vor Jahren meine 7-jährige Tochter in perfektem Bulgarisch. 

mehr
  • Corona-Krise
  • 2021-03-08

Bulgariens großes Glück ist nicht, dass es von Borisov regiert wird, sondern dass es in der EU ist

Wegen der Verzögerung bei der Impfstoff-Lieferung von AstraZeneca droht jedoch im gegenwärtigen Ausnahmezustand eine neue Entfachung der anti-europäischen Hysterie.

mehr
  • 2021-02-19

Über die bevorstehenden Wahlen

Zum ersten Mal wurden im Wahlgesetz so viele und so unsinnige „Garantien“ festgelegt, dass die Abstimmung schwer zu vollziehen und unmöglich nachzuvollziehen wird.

mehr
  • 2021-02-05

Den Status quo zementieren

Den Status quo zementieren

Es handelt sich um den höchsten Posten im Staat, der zugleich aber auch mit der größten unkontrollierten Macht ausgestattet ist.

mehr